Knobelaufgabe - die 5.

Liebe Schüler*innen,

und es geht weiter - das rasante Knobeln! Heute benötige ich von euch wahrlich eine zündende Idee, um zur Lösung dieser Aufgabe zu gelangen. Wenn ihr den Link öffnet, werdet ihr feststellen, dass mit Hilfe von Streichhölzchen verschiedene Muster gelegt sind. Nimmt man von den Mustern Hölzchen weg oder legt neue dazu, erscheinen neue Muster. Doch welche Hölzchen muss ich nun entfernen oder wo muss ich Hölzchen dazulegen, damit dies klappt? Puh - gar nicht so leicht. Doch mit eurer Hilfe klappt das bestimmt. Schickt eure Lösung wie immer an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Knobelaufgabe 5

Viel Freude beim Knobeln!

Bild: www.openclipart.org 

 

Hilfen

Quellbild anzeigen

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

den Alltag in Zeiten der Corona-Krise zu bewältigen, ist manches Mal gar nicht so einfach. Wenn dann noch die Osterferien vor der Tür stehen, die dieses Mal sicherlich ganz anders werden als andere Ferien, wird es teilweise noch schwerer. Gerade in solchen Zeiten ist man besonders auf Hilfe von außen angewiesen. Mit den beiden Links dieses Beitrags erhalten Sie, erhaltet ihr zum einen wichtige Telefonnummern, an die Sie sich, an die ihr euch jederzeit vertrauensvoll wenden können bzw. könnt. Zum anderen ist es ein Merkblatt, wie Sie als Eltern reagieren können, wenn Sie Auffälligkeiten an Ihrem Kind feststellen. Seien Sie versichert: Vieles, was Ihnen evtl. seltsam vorkommt, ist in einer solchen Situation völlig normal.

Ansprechpartner

Alltagsbewältigung

Bild: www.clipart-library.com

Knobelaufgabe - 4. Etappe

Quellbild anzeigen

Liebe Schüler*innen,

heute ist Endspurt angesagt - auf zur vierten und vorerst letzten Etappe unserer Knobelaufgaben. Wer von euch freut sich nicht darauf, wenn er von seinen Eltern oder Großeltern Taschengeld bekommt - vor allem dann, wenn deutlich zu wenig Geld da ist, um sich den großen Wunsch zu erfüllen... Die heutige Kinderrunde weiß leider nicht mehr so ganz genau, wie viel Taschengeld jede*r von ihnen besitzt. Somit seid ihr wieder am Zug - könnt ihr ihnen helfen?

Schickt eure Lösung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Achtung: Die Mailadresse hat sich geändert, bei den ersten drei Rätseln hatte sich der kleine Fehlerteufel eingeschlichen.

Knobelaufgabe 4

Jetzt hoffe ich, dass ihr richtig rechnet und jedes der Kinder zu seinem Taschengeld kommt!

Bild: www.WordPress.com

 

Wir vermissen euch!

Liebe Schüler*innen,

trotz aller Telefongespräche, trotz aller Mails, trotz aller Videokonferenzen oder Treffen in virtuellen Klassenzimmern - Wivermisseeuch!

Aus diesem Grund entstand die Idee, dass ihr uns von eurem Alltag daheim - so ganz ohne Schule, so ganz ohne Treffen mit Freunden - erzählen könnt.

Ganz egal, ob ihr mit euren Geschwistern spielt, ob ihr euch an ein schwieriges Puzzle herangetraut oder mit euren Eltern ein tolles Insektenhotel gebastelt habt, ob ihr täglich mit Oma oder Opa telefoniert... - berichtet uns davon.

Ihr könnt uns einen kleinen Text schreiben, ein tolles Bild malen, eine Collage gestalten - eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Schickt alles an folgende Adresse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (dieses Mal stimmt die Adresse gleich... wink).

Wir werden alles sammeln und später veröffentlichen. 

Unsere Spannung und Vorfreude auf alle eure Erlebnisse steigt!

Bild: Corinna Blume

 

Fehlerteufel

Quellbild anzeigen

Liebe Schüler*innen,

so schnell kann es gehen - da hatte ich doch tatsächlich nur noch die Knobelaufgaben im Kopf und gar nicht bemerkt, dass sich in der Mailadresse, an die ihr die Lösungen schicken könnt, ein Fehler eingeschlichen hat. Dafür möchte ich mich entschuldigen.

Die richtige Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei den bisherigen Knobelaufgaben ist sie mittlerweile auch geändert. Solltet ihr eure Lösung schon geschickt haben, versucht es doch bitte noch einmal unter der nun richtigen Adresse - ich bin gespannt, wie viele Lösungen mich erreichen!