Die Lese-Intensiv-Maßnahme der Anne-Frank-Schule:

Manchmal will das Lesen lernen im ersten Schuljahr einfach nicht klappen! Unser LIMA -Kurs unterstützt Kinder, die im ersten Anlauf den Prozess des Lesens und Rechtschreibens nicht ausreichend durchlaufen haben und dringend Unterstützung brauchen. Zeit, Raum, ein gutes Konzept und intensives Arbeiten verhilft im LIMA-Kurs zum Erfolg!

LIMA an der Anne-Frank-Schule 20/21: Flyer.pdf

Ablauf des LIMA-Kurses:

Aufgrund von Corona finden LIMA-Kurse zur Zeit nur online statt. Je nach Anzahl der gemeldeten Kinder und Bedarf, werden die Kinder einzeln oder in kleinen Gruppen von höchstens drei Kindern betreut. Der Unterricht wird an die Bedürfnisse des Kindes angepasst, sowohl im zeitlichen Umfang, als auch bezüglich der Tageszeit. Zwischen 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr kann der Unterricht stattfinden - dabei richten wir uns nach den Möglichkeiten der Familien.
Aktivitäten in ihrer Stammklasse dürfen sie alle mitmachen. Klassenlehrer und Eltern werden regelmäßig über den Leistungsstand informiert. Gegen Ende des Halbjahr-Kurses gibt es bei Bedarf weitere Gespräche.

 

Anmeldung

Überprüfung auf Lese-Rechtschreibschwäche.docx

Einverständniserklärung zur Teilnahme am LIMA-Kurs.docx