Informationen aus dem Kultusministerium

Quellbild anzeigen

Weitere lnformationen zum Coronavirus - zusätzliche Risikogebiete


Sehr geehrte Damen und Herren,

die Lageentwicklung bezüglich des Coronavirus ist dynamisch. Die Gesundheitsbehörden zielen weiterhin darauf ab, einzelne lnfektionen in Deutschland so früh wie möglich zu erkennen und die weitere Ausbreitung des Virus so weit wie möglich zu verzögern. Bezüglich der Einschätzung der aktuellen Lage stützt sich das Land auf die Bewertung des Robert Koch-lnstitutes (RKl). Danach wird das Risiko für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland weiterhin als mäßig eingeschätzt.

Coronavirus

Quellbild anzeigen

Liebe Eltern,

Informationen zum richtigen Verhalten bzgl. des Corona-Viruses, z.B. auch den aktuellen Stand des Infektionsschutzes, finden sie auf der Seite des Kultusministreriums: https://km-bw.de. Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite in regelmäßigen Abständen, z.B. auch über die aktualisierten Risikogebiete.

Weitere absolut aktuellen Informationen finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Institutes: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Co-ronavirus/nCoV.html 

Foto: www.pixabay.com

 

Narri, narro

Mit einem bunten Treiben und dem obligatorischen Gaudiwurm ging es in die verdienten Faschingsferien!

craft.Roadshow

Am Dienstag, den 04.02.2020, fand in der Aula der Anne-Frank-Schule unter der Schirmherrschaft der Kreishandwerkerschaft Region Karlsruhe und der Wirtschaftsförderung der Stadt Karlsruhe die „craft.Roadshow“ statt. Ziel der Show ist es, angehende Schulabgänger über Karrieremöglichkeiten im Handwerk zu informieren.

So ein Theater

Bereits seit einiger Zeit hat die Anne-Frank-Schule eine Kooperationsvereinbarung mit dem Badischen Staatstheater. Jede Klasse an unserer Schule besucht einmal im Schuljahr eine Theatervorstellung oder lädt die Schauspieler des Theaters zu einem „Klassenzimmerstück“ ein. Von den bisherigen Vorführungen waren wir so begeistert, dass wir in diesem Schuljahr ein kleines Theaterabonnement für interessierte Schülerinnen und Schüler von Klasse fünf bis sieben zusammengestellt haben.