Behindertensport macht Schule

 

Das Projekt "Behindertensport macht Schule" des Badischen Behinderten-und Rehabilitationsverbandes verfolgt das Ziel, Kindern und Jugendlichen die vielfältigen Sportmöglichkeiten von Menschen mit einer Behinderung näher zu bringen - Einblick in das Leben von Menschen mit Behinderung inklusive. Auch für die Lebensbedingungen dieser Menschen sollen die Schüler*innen sensibilisiert werden. Durch den Sport werden Distanzen und Hemmungen abgebaut.

Weihnachten

Foto: Johann Schwarz-Hemmerling

In diesem Sinn wünschen wir allen am Schulleben Beteiligten

frohe und gesegnete Weihnachten 

und ein gutes, gesundes Neues Jahr 2020! 

Waldpiraten

Die Deutsche Kinderkrebsstiftung und das Waldpiratencamp bedanken sich ganz herzlich für die Spende von 600,- Euro. Dieser Dank geht an alle Besucher*innen unseres diesjährigen Adventsbazars, die mit den Einkäufen an diesem Tag dieses Projekt so toll unterstützt haben. Sollten Sie sich mehr für die Kinderkrebsstiftung oder das Waldpiratencamp interessieren, finden Sie auf folgenden Seiten die notwendigen Informationen: www.kinderkrebsstiftung.de / www.waldpiraten.de 

Text & Foto: Bernhard Späth

Mitmachen Ehrensache

Bildergebnis für mitmachen ehrensache logo

Die Idee von Mitmachen Ehrensache ist gut und erfolgreich: Jugendliche suchen sich selbstständig eine*n Arbeitgeber*in ihrer Wahl und arbeiten dort am Internationalen Tag des Ehrenamts – jedes Jahr am 5. Dezember. Sie verzichten auf das verdiente Geld und spenden es jeweils regional ausgewählten guten Zwecken. Das sind in der Regel Projekte der Jugendarbeit, die von Jugendlichen selbst ausgewählt werden, können aber auch gemeinnützige Zwecke aller Art sein.

"Für jedes Kind hat er Geschenke mitgebracht"

Nein, den fliegenden Weihnachtsmann, der sich vom Hauptgebäude hinüber zu den Pavillons durch die Lüfte schwang, gab es nicht zu sehen. Und nein, auch Rudolph, das Rentier mit der leuchtend roten Nase, machte keinen Halt im Schulhof. Dennoch war der Adventsbazar der Anne-Frank-Schule einen Besuch wert. Und dennoch hatte die Liedzeile, vorgetragen von der Klasse 4a, durchaus seine Berechtigung.